Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede (Louis Armstrong)

Der Siberian Husky ist ein typisches Rudeltier, das sein ursprüngliches Verhalten seiner Abstammung zu  verdanken hat, dem Grauwolf.

Er lebt am liebsten in der Gruppe von Artgenossen, wo er einen Teil seines starken Bewegungsdranges durch das gemeinsame Spielen und Toben zufrieden stellen kann.

Ausserdem wird das Sozialverhalten durch das ständige Kommunizieren zwischen den einzelnen Individuen gestärkt.

Unsere Hunde leben zusammen in einzelnen Gruppen von 4 bis 10 Hunden -

entsprechend ihrer Natur.

Die Hunde können sich täglich in vier sehr großen natürlich angelegten Gehegen frei bewegen, in grün-bewachsenen Ecken im Schatten liegen, auf verschiedenen Hügeln spielen, den Wald erkunden, auf Erhebungen die Wintersonne genießen oder

auch einfach nur nach Herzenslust buddeln.

Ein sibirischer Husky würde sich allein gehalten nicht besonders wohl fühlen.

Gebellt wird recht selten, aber gerne schliesst sich das Rudel des öfteren

zum "Gemeinschaftsheulen" an, das sehr an die Wölfe erinnert.

 

 

Lapplands Drag ist ein Unternehmen mit Reisegarantie

Vädret Lomselenäs

Huskyfarm Lappland Schwerden Hundeschlittentouren Blattnicksele hundeschlittenReisen Winter Urlaub SchlittenhundeReisen Schlittenhundetouren Mushing Huskyfarmurlaub Lapplands Drag HundeschlittenExpedi